24 Stunden im Mansfelder Land

Das FSJ digital unseres Refo-Reporters Nils Novak neigt sich dem Ende zu. Von Luther hat er sich schon verabschiedet, sich dabei ein wenig in dessen heimischem Mansfelder Land umgesehen, und seine Entdeckungen dokumentiert. Nach dem Motto: Wo alles begann, nämlich hier. Wer künftig so auf Nils‘ Spuren unterwegs sein wird? Wir sind gespannt. Das Team von „Mensch, Martin!“ sagt: Glück auf! und wünscht dem Refo-Reporter mindestens 95 gute Einfälle zum richtigen Zeitpunkt!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s