Was Luther und Snowden verbindet

Refo-Reporter Nils Novak war mit der Kamera in der Landeszentrale für Politische Bildung Sachsen-Anhalt, um die Präsentation des Jugendbuchs „Luther, was läuft?“ zu verfolgen. 200 Jugendliche aus fünf Bundesländern haben aus Luthers originalen 95 Thesen zwölf moderne gemacht. Schüler*innen des Domgymnasiums Magdeburg befassten sich auch damit, was dem Refo-Reporter natürlich nicht entging. Ebensowenig Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten, Reiner Haseloff. Der verriet den Schülern, was seine Lesart der Reformation ist.

Nils reportert weiter from Pressenetzwerk für Jugendthemen on Vimeo.

Arne Lietz sitzt für das Land Sachsen-Anhalt im EU-Parlament, und es kommt vor, dass er seine Luther-Umhängetasche dabei hat. Reformation ist auch ihm etwas wert, deshalb hat er die Thesen der Schüler schon einmal test-gelesen:

Was Martin Luther, Edward Snowden und den Refo-Reporter verbindet?
Alle halten eine Reformation in der Gesellschaft fest.

Fotos: Martin Hanusch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s